Impfpflicht oder Basis-Schädigung?

Die gesetzliche „Corona“-Impfflicht ist in Deutschland nicht vom Tisch. Sie soll als Ziel die Grundimmunisierung in der breiten Masse herbeiführen. Selbst die UNO ist inzwischen von diesem Ziel abgekommen. Die gegenwärtigen „Corona“-Varianten seinen nämlich durch die Medizin behandelbar geworden. Zudem wird offensichtlich, daß die Impfungen zu erheblichen Nebenwirkungen und Tod von Patienten geführt haben. Aber in welchem Umfang hat die angestrebte Grundimmunisierung zu einer Basis-Schädigung an der Gesundheit der Geimpften geführt? Verläßliche Daten und Fakten gibt es kaum, auch weil sie schlicht nicht erhoben werden.

Das Nachrichtenmagazin „Compact. Der Tag“ stellt hierzu die Frage, ob
die Forschung über Nebenwirkungen der Impflicht verhindert wird?

Ab der Min. 3:40 „Corona-Impfung – Wird die Forschung über Nebenwirkungen verhindert?“ Siehe:

COMPACT.Der Tag vom 1.4.2022 – COMPACT TV (compact-online.de)